Zu den folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Buchvorstellung und Diskussion

Völkermord - und was dann? - mit Henning Melber

am Montag, den 15. Mai 2017, in unserer Buchhandlung, um 19:00 Uhr

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Aktionszentrum Dritte Welt

Henning Melber, ein ausgewiesener Kenner Namibias und international anerkannter Wissenschaftler,
bemüht sich seit Jahrzehnten um einen kritischen Umgang mit dem kolonialen Erbe des Kaiserreiches.
Er rekapituliert den Völkermord und die mühevolle Erinnerungsarbeit,
wie sie von Teilen der deutschen Zivilgesellschaft und den betroffenen Bevölkerungsgruppen Namibias schon lange eingefordert wird.
Ein Buch, das exemplarisch den konsequenten Umgang mit staatlicher Gewalt in der Geschichte fordert,
die bisherigen Versäumnisse dokumentiert und neue Perspektiven aufzeigt.

Wir erwarten eine spannende Diskussion!













Veranstaltung mit Lutz van Dijk

am 22. Mai 2017 um 19Uhr, in unserer Buchhandlung



Wir freuen uns Lutz van Dijk erneut bei uns begrüßen zu dürfen.
Er wird uns Spannendes und Neues über seine Projekte in Südafrika berichten.
Diesmal bringt er als Gast den südafrikanischen Schriftsteller Sonwabiso Ngcowa mit.

Sonwabiso Ngcowa ,1984 in Mpozisa im Ostkap Südafrikas geboren,wuchs im Township
Masiphumelele bei Kapstadt auf.
Er fing 2011 ein Studium der Human-und Sozialwissenschaften an der Universität Kapstadt an.
Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht er und schreibt für die Cape Times.
Zusätzlich arbeitet er als Mentor in Schreibwerkstätten für Jugendliche.
"Nanas liebe" (Peter Hammer Verlag,2014) war sein erster ins Deutsche übersetzter Roman.



Eintritt: 5 Euro/erm.3 Euro
Wir bitten um Voranmeldung bei den Veranstaltern vom Aktionszentrum 3Welt und den Altstädter Bücherstuben









Schüler präsentieren ihre Lieblingsbücher

Am Mittwoch, den 24. Mai 2017, um 14:00 Uhr, in unserer Buchhandlung



Schüler werden bei uns ihre Lieblingsbücher vorstellen und daraus auch vorlesen.

Der Schauspieler Helmut Thiele wird uns dabei unterstützen.











Regine Neumann spielt "Fräulein Else" von Arthur Schnitzler

am Freitag, den 09. Juni 2017, um 19 Uhr in unserer Buchhandlung



Die Schauspielerin Regine Neumann gibt die Gedanken der "Fräulein Else" wieder.
Fräulein Else ist eine aufgewühlte Neunzehnjährige ,die sich vor einem angeblichen Familienfreund ausziehen soll,
um 30 000 Gulden für ihren überschuldeten Vater zu beschaffen.
Einerseits fürchtet Sie um Ihre Selbstachtung,andererseits hält Sie es für Ihre Plicht , das Opfer für die Familie zu bringen.

Freuen Sie sich auf eine Lesung von Regine Neumann aus der 1924 erschienenen Monolog-Novelle des österreichischen Schriftstellert Arthur Schnitzler.



Eintritt 10 Euro.
Wir bitten um Voranmeldung.
Telefon: 0541-26391








Lesung

Jan Decker liest aus seinem Roman "Der lange Schlummer"

Am Montag, den 19. Juni 2017, um 19:00 Uhr, in unserer Buchhandlung



In seinem historisch-satirischen Roman lässt der Autor mit einem literarischen Kunstgriff
den Spätaufklärer Johann Gottfried Seume in unserer Zeit wiederkehren
und seinen berühmten "Spaziergang nach Syrakus" aus dem Jahre 1801 nun im Jahre 2017 zu Ende zu führen.
Die historische Perspektive Seumes auf unsere Gegenwart sorgt dabei für viele unterhaltsame Momente.


Eintritt: 6,- Euro, ermäßigt 5,- Euro

Foto: Christoph Busse












Rosenvormittag

Am Samstag, den 22. Juli 2017, vormittags in unserer Buchhandlung



"Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose"

Ein Vormittag rund um Rosen...

So wird Susanna Reinhardt zu jeder vollen Stunde Rosengedichte vortragen,
es werden Rosen-Aquarelle von der Künstlerin Marlis Mörker gezeigt werden
und eine Rosenbowle wird serviert werden.

Weitere Informationen folgen!










Kultur-Event

Osnabrücker Kulturnacht - Bei uns mit Iris Krüninger und ihrer Gedichtbox

Am Samstag, den 26. August 2017, abends in unserer Buchhandlung


Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder an der Kulturnacht,
dem kulturellen Event in der Osnabrücker Altstadt teil.

Das diesjährige Thema lautet: "Wort"
Passend dazu haben wir Iris Krüninger eingeladen,
bei uns erneut aus ihrer schier unerschöpflichen Gedichtbox vorzutragen
und dabei auf die Wünsche des Publikums einzugehen.

Am Abend wird Iris Krüninger bei uns dann dreimal zu erleben sein:
Um 20:00 Uhr, um 21:00 Uhr und noch einmal um 22:00 Uhr.
Außerdem werden bei uns, beginnend mit der Kulturnacht noch bis zum Jahresende,
die Plakatentwürfe ausgestellt werden,
die Studierende des Fachbereichs Kunst zum Thema "Wort" gestaltet haben.











Matinee

Bukowski-Frühschoppen mit Christian Pradel und Uwe Schiermeyer

am Sonntag, den 10. September 2017, um 11:00 Uhr


Charles Bukowski ist ein Kult-Dichter. Bekannt wurde er
hauptsächlich mit seinen Geschichten über Sex und Alkohol.
Diese Matinee möchte aber andere Seiten von ihm beleuchten.
Es sind Bukowskis komische Gedanken über den ganz normalen
Wahnsinn des Alltags, seine Schlagfertigkeit in diversen
Situationen, dann wieder überraschend poetische Bilder.

Dazu Musik von einem anderen amerikanischen Genie, Lou Reed,
derzunächst mit Velvet Underground Musikgeschichte schrieb,
danach in seinen Songs immer wieder mit unverwechselbarem Sprechgesang
die amerikanische Gesellschaft kritisiert hat.
Seine einfachen, aber eingängigen Melodien runden die Lesung ab.

Rezitation und Musik: Christian Pradel
Bassgitarre: Uwe Schiermeyer

Eintritt: 10,- Euro, Voranmeldung erwünscht





Verlagspräsentation

Der Corso-Verlag stellt bei uns sein bibliophiles Programm vor

am Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 19:00 Uhr, in unserer Buchhandlung


Reisen mit Kopf und Herz, Reisen und Literatur,
Literatur und Reisen – „Welterfahrung und Herzensbildung" in Text und Bild,
das ist es, wofür das Programm von Corso steht.

Besondere Schwerpunkte des Verlagsprogramms, das neue Horizonte eröffnen
und der Sehnsucht Raum geben will, liegen in der preisgekrönten Pier Paolo Pasolini-Edition
sowie der Reihe „CORSOfolio",
die in einem eigens konzipierten Format Literatur mit erzählendem Journalismus verbindet;
mit 2014 bereichern außerdem Texte des italienischen Schriftstellers
Edmondo De Amicis das Verlagsprogramm.


Corso wurde 2010 von Rainer Groothuis in Hamburg gegründet und hat inzwischen im Verlagshaus Römerweg eine neue Heimat gefunden.

Eintritt: 6,- Euro, Voranmeldung erwünscht!











Mitmach-Konzert für Kinder, mit Lisa Klingenburg und Lisa Mersmann

am Donnerstag, den 26. Oktober 2017, in unserer Buchhandlung, wahlweise um 11:00 Uhr und um 15:00 Uhr

Nach dem großen Anklang, den diese Reihe bisher fand, laden wir Sie erneut zu einem weiteren
LIESA Kinder-Mitmach-Konzert ein!

Die beiden Musikpädagoginnen Lisa Klingenburg und Lisa Mersmann
werden auch mit diesem neuen Programm wieder reichlich Gelegenheit
zum Singen, Summen, Klatschen, Tanzen, Rätseln und gemeinsamen Quatschmachen bieten.

Für Vorschulkinder ab 4 Jahren. Zwei Termine wählbar (vormittags oder nachmittags).
Voranmeldung erforderlich! Gruppenanmeldungen möglich.

5,- Euro Eintritt







Buchvorstellung mit Matthias Rybak und Susanna Reinhardt

am Donnerstag, den 02. November 2017, um 19:00 Uhr, in unserer Buchhandlung


Susanna Rehinhardt und Matthias Rybak werden bei uns Lieblingsbücher vorstellen
und persönliche Buch-Empfehlungen aussprechen.

Weitere Informationen folgen!














Stöbern nach Feierabend

Am Dienstag, den 07. November 2017, um 18:30 Uhr, in unserer Buchhandlung


An diesem Abend haben Sie Gelegenheit, sich in unserer Buchhandlung einschließen zu lassen,
um dann in aller Ruhe im kleinen Kreis zu stöbern und zu lesen.

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Teilnahme nach Absprache, Voranmeldung erforderlich!











Präsentation der Büchergilde

Wir stellen für Sie Neues und Schönes aus dem Programm der Büchergilde vor

am Samstag, den 11. November 2017, um 15:00 Uhr



Sie wollten immer schon einmal wissen, was sich eigentlich hinter der Literaturgemeinschaft Büchergilde Gutenberg verbirgt?

Sie suchen noch nach schönen Buchgeschenken?

Dann heißen wir Sie herzlich willkommen zu unserem dritten Büchergildenachmittag!
Wir möchten Ihnen gerne einige besonders schöne Bücher aus dem Programm der Büchergilde vorstellen.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei!





prima vista - Lesung auf Wunsch

Helmut Thiele liest "auf den ersten Blick", was Sie von ihm hören möchten

Am Donnerstag, den 16. November 2017, Beginn 19:00 Uhr, in unserer Buchhandlung


Der Schauspieler Helmut Thiele liest "Ihre" Texte, seien es die von Ihnen vorab eingereichten
oder die von Ihnen während der Veranstaltung spontan aus dem Regal gezogenen.
Ob ernst, ob humorvoll -

Sie hören „Ihre" Texte zum ersten Mal gelesen von jemandem, der sie zum ersten Mal sieht.

Garantierte Spannung für alle Beteiligten!
Eintritt: 8,- Euro